Volkstrauertag in Ehlscheid erinnert mit würdiger Gedenkfeier aller Opfer
Volkstrauertag Ehlscheid
Volkstrauertag Ehlscheid

Mit einer würdigen Gedenkfeier gedachte die Ortsgemeinde Ehlscheid der Opfer von Krieg und Terror am Volkstrauertag 2021. Am Haus des Gastes und dem Ehrenmal für die Gefallenen der Weltkriege kamen einige Bürger und Ratsmitglieder zusammen.

Bürgermeisterin Ingelore Runkel betonte, wie wichtig es sei, aller Opfer zu gedenken. Denn auch heute muss die Gesellschaft wieder neue Opfer beklagen, so die gefallenen Soldaten in den Krisengebieten oder die Opfer der Attentate rechter und islamistischer Gewalttäter.

Feierlich umrahmt wurde die Feier durch die Trompetenklänge von Tillmann Brehmer und durch die Liedbeiträge von Männergesangverein und Frauenchor.
Gemeinsam mit dem 1. Beigeordneten, Michael Mayer, legte die Ortschefin am Ehrenmal ein Kranz nieder und dankte nach einer Schweigeminute allen Anwesenden für ihre Teilnahme.