top of page

Der Entdeckerpfad

Am 6.7.2024 wurde der Entdeckerpfad mit großer Beteiligung eingeweiht.

....(Bericht folgt unter Aktuelles)....

Der Ehlscheider Entdeckerpfad – „Mit Helos und Heloni im Heimatwald“

 

Im und um den Ehlscheider Kurpark herum gibt es viel zu entdecken. Die beiden Waldwichtel Helos und Heloni nehmen die Besucher mit auf einen etwa 800m langen Rundweg, der an vielen Stationen zum Mitmachen, Staunen und Genießen einlädt. 
Start und Endpunkt des Weges
 ist der Waldspielplatz mit eigenem Bolzplatz und Calesthenics-Fitnessstation. Hier sollte man auch nicht verpassen, eine Kugel für die Kugelbahn am Automaten zu ziehen. Vorbei am Grashüpfer und dem Spinnennetz, an der Waldschulklasse mit Tafel, über Balancierstationen hin zum märchenhaften Zuhause der Waldwichtel. Hier schauen uns die lustigen Bäume freundlich entgegen, bis wir, vorbei an der lustigen Schlange, die Wald-Klangstation erreichen. Im Kurpark angekommen bieten sich zahlreiche schöne Plätze für ein Picknick an. Eine Erfrischung erwartet die Besucher im Kneippbecken mit Barfußpfad. Aber auch an den beiden Brunnen lässt sich eine wunderbare Rast einlegen. Auf dem kompletten Rundweg erfahren die Besucher auf Infotafeln wissenswertes über Pflanzen und Tiere. Wer an den Wochenenden nach Ehlscheid kommt, findet in den beiden am Wegesrand liegenden Café-Restaurants Eis, Kuchen und delikate Gerichte. Die Waldschulklasse bietet ausreichend Sitzgelegenheiten und eine Tafel - womit der Pfad auch ein beliebtes Ziel für Kindergarten- und Schulausflüge ist.

Ausgangspunkte: 
Parkplatz Heimathalle Ehlscheid oder Parkplatz Ortseingang Ehlscheid 
Länge: ca. 0,8 km 
Dauer: ca. 1 Stunde (je nach Verweildauer an den Stationen)
Schwierigkeitsgrad: leicht - Der überwiegend ebene Schotter-, Wald- und Asphaltweg ist in Teilbereichen barrierefrei und dadurch eingeschränkt für Kinderwagen, Laufrad und Rollstuhl geeignet.
Anreise: 
Bus Linien 160, 171, 183, 186 (https://www.fahrplan.guru/haltestelle/deutschland/rheinland-pfalz/ehlscheid/parkstrasse)
Auto (Adresse: Heimathalle Ehlscheid, Am Kurpark 1, 56581 Ehlscheid (GPS google Maps?!)

 

Der Entdeckerpfad ist ganzjährig zu besuchen.
Hier finden Sie den aktuellen Flyer zum Download: Flyer Entdeckerpfad (in Arbeit)
Wegbeschreibung (und Wegeplan als Skizze)

Los geht’s an der Ehlscheider Heimathalle – hier befindet sich auch einer der beiden großen Parkplätze.


Waldspielplatz/Heimathalle:

Auch Waldwichtel schaukeln gerne! Wer mit wachen Augen auf der Wippe sitzt kann vielleicht schon einen Blick auf Helos und Heloni erhaschen, denn sie tollen hier häufig herum. 
Calesthenics-Fitnessstation:

Sportlich geht es weiter: können die Erwachsenen Klimmzüge oder sich an den Stangen entlang hangeln? Die Outdoorsportanlage lädt zum Kräftemessen ein. Auch unsere Waldwichtel haben sich hier schon einige Muckis antrainiert! 
Bolzplatz:

Du liebst Fußball? Dann kannst du hier bestimmt zum Abschluss noch ein paar Tore schießen! Aber Obacht: auch Wichtel wollen vielleicht mitspielen! 
Kugelautomat:

Am Automaten vor der Heimathalle bekommen wir eine Kugel für die Kugelbahn auf dem Weg! 


Wichteltor 1 (Startpunkt Parkplatz Heimathalle):

Hier ist der Eingang! Tritt ein in die wundervolle Welt von „Helos und Heloni“! Auf unterschiedlichen Infotafeln kannst du viel über das Leben im Wald erfahren!
Mitmach-Reisig-Labyrinth: in Planung!
Grashüpfer: Bist du schon mal auf einem Grashüpfer geritten?
Waldschulklasse: Wo gehen Helos und Heloni zur Schule? Na klar, im Wald! Tische, Bänke und Tafeln – hier kann man aber nicht nur Unterricht machen, sondern auch wunderbar Picknicken!
Kugelbahn: Schick deine Kugel den Berg hinab! 
Spinnennetz: Hier kannst du ganz ohne Sorge der Spinne ins Netz klettern!
Kletterstangen: Schaffst du den Parcours?
Weitsprunggrube: in Planung!
Weitwurfstation: in Planung!
Zwitschercity: Ein buntes Meer an Vogelhäuschen – hier sind unsere gefiederten Freunde zuhause und singen uns ein schönes Lied.
Wichteltown:

Hier ist das Zuhause von Helos und Heloni. In der großen Baumwurzel, hinter Feentüren und unter magischen Steinen wohnen unsere zauberhaften Waldbewohner. Gerne darfst du hier etwas Selbstgebasteltes ablegen! Von Wandersteinen bis hin zu Mobiles: Hauptsache es ist aus natürlichen Materialien gebastelt.
Die Augen des Waldes: Pssst! Beobachten uns hier die Bäume etwa?
Balancierschlange:

Traust du dich auf die Schlange? Keine Sorge, sie ist eine Freundin von Helos und Heloni und wird sich über deine kitzelnden Füße sehr freuen!
Wer lebt denn hier?: In Planung!
Klangstation: Wie klingen Bäume? Finde es heraus!


Wichteltor 2 (Startpunkt Parkplatz Ortseingang)
Kräuterspirale: Was blüht denn hier? Riech mal!
Insektenhotel: In unserem Insektenhotel leben viele nützliche Tiere!
Baumlehrpfad:

Begib dich auf die Suche nach den Baumtafeln und erfahre mehr über die einzelnen Bäume im Kurpark.
Wunschbaum:

Wusstest du, dass manche Wünsche wirklich wahr werden können?

Schreib deinen Wunsch auf ein Band (???) und befestige es am Wunschbaum! 
Riesen-Waldschaukel:

nicht nur kleine Wichtel haben hier Spaß bei einer gemütlichen Pause!
Alte Schulglocke:

Woher wissen die Wichtel wie spät es ist? Immer um 18:00 am Abend läutet die alte Schulglocke.

Dann ist es für die Wichtel Zeit nach Hause zu gehen! 
Spielplatz Dorfmitte (Startpunkt Bushaltestelle):

Wer hier vorsichtig die Straße überquert, darf auf einem weiteren tollen Spielplatz toben!
Café/Restaurant Puderbach (LINK):

Direkt neben dem Spielplatz finden hier nicht nur die Eltern eine Pause bei Kaffee und Kuchen, sondern es gibt auch leckeres selbstgemachtes Eis, Pizza, Burger und viele weitere Leckereien!
Riesen-Schachbrett:

Wer hat Lust auf eine Runde Schach? Von April bis Oktober stehen die Figuren zur freien Verfügung. 
Kurhaus:

Kleine und große Entdecker finden hier eine Toilette

 Im Leseraum ist das große Büchertauschregal für alle Leseratten eine tolle Option!

Besucher sind herzlich willkommen! 
Barfußpfad:

Hier werden wir wieder aktiv, ziehen unsere Schuhe aus und erleben die Natur mit allen Sinnen! Auch Helos und Heloni tollen hier oft herum!
Kneipp-Tretbecken:

Nicht nur an heißen Tagen eine echte Bereicherung!

Nach dem Barfußpfad ist das kühle Nass schon fast eine Pflicht! 

Eine Tafel erklärt euch die richtige Anwendung.
Restaurant Parkhotel Framke (LINK):

Delikat und deftig – ob kreative Salate, köstliche Flammkuchen oder schmackhafte Hausmannskost:

hier geht man statt und zufrieden nach Hause. 
Tierspuren:

Ist das ein Reh, ein Hase oder eine Fuchs?

Erkenne an den Tierspuren, wer sich mit Helos und Heloni im Wald tummelt.
Heimathalle:

Du folgst dem Weg und bist nun wieder an deinem Ausgangspunkt angelangt!

Wir hoffen sehr, dich bald wieder einmal zu sehen! 
 

IMG_2456.JPG
PHOTO-2024-06-17-10-58-40 Stelzparcour.jpg

Geschicklichkeit

Zeig was Du kannst!

IMG_2447.JPG

Entdecke...

...in Wald & Kurpark!

PHOTO-2024-06-17-10-56-37 Spinnennetz.jpg

Spass

... an vielen Stationen

bottom of page