top of page
  • tourist14

Ehlscheider bauten letztes Gerät auf dem Spielplatz an der Ahr auf










Vereinte hochmotivierte Mannes- und Frauenkraft aus Ehlscheid machte sich am Morgen des 18. März 2023 erneut auf den Weg nach Mayschoß-Laach an der Ahr. Wie bei der ersten Aktion zum Spielplatzneubau an der Ahr im vergangenen Dezember fanden sich 19 handwerklich geschickte Ehlscheider; Menschen die „einfach mit anpacken“ wollten.

Beim zweiten Arbeitseinsatz der Ehlscheider*innen wurde der noch fehlende Spielturm errichtet. Die Ehlscheider Initiatorin Beate Ziegler strahlte begeistert mit der Sonne um die Wette, da sich wieder so viele Helfer bereiterklärt hatten mitzukommen. Sie hatte das Projekt nicht nur angeleiert, sondern auch alles Drum und Dran organisiert, einfach ein perfektes Unterfangen!

Die gut gelaunte Truppe grub Löcher, schuf Fundamente, setzte Pfosten und stellte mit vereinten Kräften das große, mit einem prächtigen Turm gekrönte Spielgerät auf. Nach vielen Stunden intensiver Arbeit und natürlich auch gemeinsamem Verspern konnte Frau Ziegler den stellv. Vorsitzenden des Fördervereins in Laach, Arno Knieps, fest in den Arm nehmen. Rührung und große Freude spiegelte sich in ihren Gesichtern.

Erst am späten Nachmittag traten die letzten Helfer*innen den Heimweg nach Ehlscheid an. Nun freuen sich alle auf die offizielle Einweihungsfeier am 13. Mai 2023, bei der Spielplatzpaten, Sponsoren, Laacher Bürger und natürlich viele viele Kinder gemeinsam das tollte Projekt feiern und bespielen werden.

Nicht nur die aktiven Helfer, sondern alle Ehlscheider Bürger*innen (vor allem Familien mit Kindern) sind zu dieser Feier eingeladen, denn die Gemeindeleitung von Ehlscheid würde sich freuen, wenn die Patenschaft mit Laach sich nicht nur auf den Spielplatz beschränken, sondern mit noch mehr Leben gefüllte würde.


Ortsbürgermeisterin Ingelore Runkel dankt allen, die zu dieser großartigen Aktion beigetragen haben!

66 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentarer


bottom of page